Dschornalism Patterns Part 1: Music Biz

Neuerdings ist der Journalist ja Dschornalist, beiden aber ist gemein, dass ihr Handwerkszeug, die Sprache, ihnen maximale Wiederverwendbarkeit ermöglicht – vor allem, wenn der Redaktionsschluss nur noch wenige Minuten entfernt ist. Eine Sammlung von Jargon.

Einstiege

..so lautet der erste Eindruck
x klingen ein bisschen nach y
kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns noch
…Album… aufgenommen in ihrer Heimatstadt x
genießen weltweit den Ruf einer großartigen Live-/Studio-Band
Nach x wurde es recht ruhig um die Band

Vorgeschichte

Das xte Album ist da
Mit ihrem mittlerweile xten Album
Nach mittlerweile x Jahren
Nach ihrem Album X kommt jetzt
machen xyz-Pop/Rock/… der alten Schule
Nach x Jahren melden sich zurück
x Jahre sind inzwischen vergangen
von Kritikern und Presse hochgelobt
blieb bisher der große internationale/kommerzielle/lokale Durchbruch aus
in dieser Zeit weiterentwickelt
Wurzeln verlassen
hinter sich gelassen

Die Mucke selbst

nicht mehr losläßt
imposanter Querschnitt
immer wieder unter Beweis stellen
mit Freude und Begeisterung Musik machen
zwar nicht wirklich mithalten kann
einer der besten Songs
der Opener
der mit Abstand beste
um nur einige zu nennen
entfaltet seine Kraft
die Bandbreite der Rhythmen reicht von
die Bandbreite der Einflüsse
ideen- und abwechslungsreich
mit Rock-/Psychedelic-/Samba/xyz-Elementen
balladeske Einflüsse
fordert ständige Aufmerksamkeit
X sagt selbst über das Album „…“
„Das beste Album, das wir je gemacht haben“
clevere Taktkombinationen
komplexer Klangteppich
um die Strukturen zu durschauen
…macht dennoch Spaß, …zu lauschen
auf ihre ganz eigene Weise schaffen es…

Ausstattung

proppenvoll mit Ausstattung vom Feinsten
dickes Booklet
Bonustrack
ordentlich
zusätzlich gibt es
wartet auf mit

Texte/Lyrics

nachdenklich und melancholisch
depressiv
aufrüttelnd
fordernd
durchdacht
mit viel Hingabe und Herz
…kann kaum schöner/treffender beschrieben werden als mit den Worten…
abrechnen

Personen

Virtuose
Geschwindigkeitsvirtuose
bodenständige Handwerker, die ihr Fach beherrschen
die unter anderem bei xyz spielte/Backgroundsängerin war/zur Schule ging
verfügt über die notwendigen musikalischen/stimmlichen Fähigkeiten
Das Quintett/Quartett/Trio um
Ausnahmetalent
Ausnahmesängerin
Hexer/Zauberer/Magier

Fazits

Auf dem besten Weg, unsere Herzen zu erobern
Ein Geheimtipp für alle, die einfach mal abschalten wollen
kann für Liebhaber … empfohlen werden
und echte Fans werden ganz sicher begeistert sein
weckt immer wieder Interesse
fest steht, dass
diese Band mit diesem Album im Hinterkopf behalten
ein kurzweiliger Ausflug in
volle Punktezahl
Messlatte hochgelegt
Album des Jahres
Empfehlung der Redaktion
will die Band auf Tour gehen
Möglichkeit, live zu sehen

Allgemeines

langersehnt
heißersehnt
erdig
bassig
wummig
heiß
leise
ruhig
kraftvoll
mitreißend
rotzfrech
sphärisch
surreal
polyrhythmisch
gefühlvoll
eingängig
hypnotisch
berauschend
zaubern
orchestral
stimmgewaltig
ausdrucksstark
grandios
vielseitig
vielschichtig
allerfeinst
enttäuschend
eintönig
vielseitig
kritisch
sozialkritisch
dreckig
vulgär
die Scheibe
die Platte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.