Low-Carb-Spinatrolle mit Räucherlachs

UPDATE 2017: The meat times are over. I was wrong.

Für alle Freunde gepflegter Low-Carb-Ernährung hier das Rezept „Low-Carb-Spinatrolle mit Räucherlachs“. Wer das fertige Produkt nicht komplett auf einmal isst, bleibt sogar in der Ketose.

So sieht es fertig aus:

Low-Carb-Lach-Spinat-Rolle
Low-Carb-Lachs-Spinat-Rolle

Für die Rolle:

Eine Packung (Rahm-)Spinat, ca. 450g, 4 Bio-Eier, ca. 200g geriebener Käse, Salz & Pfeffer.

  1. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Spinat, Eier und Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  4. Ca. 20 Minuten backen, dann erkalten lassen.

Für den Belag:

ca. 300g Frischkäse, ca. 300g Bio-Räucherlachs-Scheiben.

  1. Den Frischkäse auf den erkalteten Teig streichen (eventuell mit etwas Milch streichfähig machen).
  2. Darauf mit Räucherlachs-Scheiben bedecken.
  3. Rollen, fest mit Frischhaltefolie einrollen und in den Kühlschrank.

Fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.