Chrome moniert eine veraltete Flash-Player-Version (Ubuntu / Linux)

Eine meiner Chrome-Browser-Installationen wurde anstrengend: Auf nahezu jeder Seite, die Flash einsetzt – vermutlich auch eine hohe Anzahl, die einfach nur Flash Cookies bzw. Local Shared Objects setzen und nutzen – kam die Meldung, dass der Player veraltet sei. Beim anschließenden Blick auf die Adobe-Seite kann man nur zur Kenntnis nehmen, dass man doch die aktuelle Version benutzt. Des Rätsels Lösung…

In der Adresszeile „about:plugins“ eingeben und rechts oben auf „Details“ klicken.

Dann die Liste durchgehen bzw. mit Ctrl-F nach „Flash“ suchen. Normalerweise wird sich jetzt ein Eintrag mit 2 oder mehreren aktivierten Shockwave-Flash-Plugins darbieten. Hier alle älteren Versionen per Klick auf den Deaktivieren-Link ausknipsen.

Das sollte es gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.