Tag 37/2016: Flotsam and Jetsam

Flotsam and Jetsam, übersetzt: „Strandgut“. Aber auch eine Band mit einer Querverbindung zu einer anderen Band.

An Strandgut musste ich denken, als ich heute den Mann sah, der im Grünbereich vor der Regensburger TechBase diversen herumliegenden Müll aufsammelte. Da lag nämlich eine ganze Menge. Well done, Sir! Aber ungefähr auf Höhe des Bushäuschens hörte ich ihn dann auf den Oberbürgermeister schimpfen und irgendwas mit „Mülleimer“. Das tat er ohne Unterbrechung und sehr laut und nur mit sich selbst und erinnerte mich damit sehr an die Bustalkerin.

Aber ist ok. John F. Kennedy hat in seiner Amtsantrittsrede von 1961 im Kontext von „Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann – fragt, was ihr für euer Land tun könnt“ ja auch nicht explizit das Fluchen bei der Umsetzung der guten Taten verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.