Tag 74/2016: Don’t trick the recruiter

Sehr geehrter Herr Eidenschink, wir suchen für ein Projekt in Hamburg einen Web Architekten… Sie sind verantwortlich für… Rest-Interfaces/ Python/ Django/ DB-Modellierung… Dauer 6 Monate… ab sofort…

Sehr geehrte Frau X, vielen Dank für Ihre Anfrage… So ein Talent bekommen Sie nicht alle Tage… Verdoppeln Sie den Stundensatz… Massagen am Arbeitsplatz… Ich trinke gerne den El Carretil von Artadi oder den Terreus von Mauro… frische Obstschalen… Kickerraum…

Sehr geehrter Herr Eidenschink, ich habe kurz Rücksprache gehalten… kein Problem… alles ist arrangiert… wir erwarten Sie ab Montag… haben Sie Verständnis, dass Sie im Falle des Nichterscheinens Bekanntschaft mit dem Inneren eines unserer Barrique-Fässer machen werden… hochkomplex, tief und nuancenreich…

Sehr geehrte Frau X, ich weiß nicht, wer in der Pause an meinem Computer getippt hat… Sorry… Versehen…

Sehr geehrter Herr Eidenschink, wir freuen uns… Also dann bis Montag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.