Tag 206/2016: Gun Violence Archive

Screenshot of Website "Gun Violence Archive"

Das Projekt Gun Violence Archive trägt Vorfälle von (meist tödlich endender) Waffengewalt in Amerika zusammen, die Methodologie wird hier beschrieben. Es stimmt traurig, dass die Seite eine Rubrik „Die letzten 72 Stunden“ hat.

Ansonsten: Ein lesenswerter Beitrag von Peter Vonnahme, Richter in Rente, veröffentlicht auf den Nachdenkseiten als Zwischenruf eines Blauäugigen:

Und was unternimmt die Politik? Sie macht das, was sie am besten kann. Sie legt die Stirn in Falten, kondoliert, beschwört, konferiert und erweckt den Anschein, dass sie handelt. Aber sie handelt nicht wirklich.

Dass interessierte Kreise heute, z.B. laut tagesschau.de, die Münchner Vorfälle benutzen, um erneut den Einsatz der Bundeswehr im Inneren zu thematisieren… ohne Worte. Nicht so bei den Kommentaren auf der verlinkten Seite – die kamen wohl so zahlreich, dass die Wochenendredaktion diese gleich mal gesperrt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.