Tag 211/2016: Improvement week und Ledger

Freitag, Rückblick: Diese „Improvement week“ hatte ledger-cli zum Thema, ein Kommandozeilentool zur doppelten Buchführung.

Buchungssätze werden in einfachen Textdateien geführt (Journalen), die dann von ledger analysiert werden. Mit ein paar kleinen und luftigen Scripten kann man sich dann schöne adhoc-Kommandos basteln, die gleich noch die Zeiterfassung mit übernehmen.

Beispielsweise lassen sich Stundenaufwände auf das jeweilige Kundenkonto buchen und der aktuelle Stand geleisteter Zeit (bzw. unbezahlter / ungenutzter Zeit) in einer Sekunde berechnen.

Eine Transaktion sieht beispielsweise so aus (von der Homepage):

2015/10/12 Exxon
    Expenses:Auto:Gas         $10.00
    Liabilities:MasterCard   $-10.00

Keine großartige Installation mit diversen Abhängigkeiten, einfach nur lostippen und analysieren lassen.

Cool!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.