Day 305: Happy World Vegan Day!

Heute, am 1. November, wird der World Vegan Day gefeiert. Wusste ich bis eben nicht (Danke! You know who you are!), aber man kann ja auch nicht alles wissen.  Zum Beispiel, dass am 25. Mai der Handtuch-Tag ist.

Ob es vegane Katholikinnen und Katholiken gibt, die heute eine vegane Variante des Allerheiligenstriezels zubereiten?

Ob es in Linz vegane Katholikinnen und Katholiken gibt, die heute eine vegane Variante des Allerheiligenstriezels zubereiten? Denn, so schreibt es der Wiki Peter im eben verlinkten Artikel: „Insbesondere in Linz war das Gelingen des Backwerks mit dem Aberglauben verbunden, dieses bedeute Glück und Erfolg für das bevorstehende Jahr. Ging der Teig nicht auf, befürchtete man großes Unglück oder gar den eigenen Tod.“

Uiuiui! Die Brüder und Schwestern in Linz müssen ja eine Alternative für Eier und Milch verwenden, die es selbstverständlich gibt, aber ob ich mein Leben unter verschärften Bedingungen auf das Gelingen eines Allerheiligenstriezels  verwetten wollen würde? Eher nicht.

Das Schlupfloch wäre in diesem Fall wohl, den veganen Seelenwecken einen Tag vorher oder nachher zuzubereiten. Oder am Welt-Handtuch-Tag und dann einfrieren.

Dankt mir später.

Ansonsten, weil ich gerade über die Zutatenliste für den Striezel blicke, allgemein, zur Feier des Tages, eine kurze Liste von Ersatzstoffen für tierische Produkte, die man leicht beschaffen kann bzw. die sich in jedem Haushalt finden:

Lebensmittel / Zutat vegane Alternative
Butter Margarine (bzw. Margerine, wenn man Simpsons mag)
Pommes Pommes
Fisch Blei
Wurst Auspuffgase
Bier Bier
Eutersekret Mandeldrink

Easy. Happy World Vegan Day!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.