Tag 194/2016: Viech

Vor vielen Jahren, beim Programmieren eines CMS (such dir was aus) für einen bekannten deutschen Großkonzern, hämmerte ich zu Testzwecken Demo-Content in das System: Titel, Anreißer, Text. Ein paar Mal.

Weil es genug andere Baustellen gab, war ich nicht besonders kreativ, aber immerhin kam es nicht zu „Test 1“, „Test 2“, „Test 3“. Stattdessen war der erste Titel „Viech”, auf den folgte „More Viech” und schließlich „Endless Viech”. Dazu Autobilder aus dem Netz.

Zum Naturgesetz des Demo-Contents gehört, dass er nicht gelöscht wird. Am Tag der wichtigen Präsentation des Projektstandes vor den Geschäftsführern der Geschäftsbereiche, den Projektleitern und dem Auftraggeber präsentierte sich also ein etwas verstörender Sinnzusammenhang.

Die Konkrete Poesie verwendet die phonetischen, visuellen und akustischen Dimensionen der Sprache als literarisches Mittel.

(Kleiner Scherz)

Viech! Dachte ich mir auch öfter beim Lesen des Buches „Hysterie des Körpers”. JK beschreibt dort, wie er von Wilhelmshaven zur Zugspitze marschiert, ähnlich wie seinerzeit RN mit seinem Deutschlandmarsch. Zu den selbstauferlegten Regeln von JK gehört, sich nur von dem zu ernähren, was die Natur bietet; jedenfalls nicht um Nahrung zu betteln oder sich mal schnell an einer Raststätte etwas zu kaufen. Zum Zeitpunkt seines Marsches resultiert das in unreifen harten Äpfeln oder Maiskolben, Nüssen, Schnecken, vom Auto überfahrenen Hasen oder altem Pizzarand. Stern-TV (noch mit Günther Johannes Jauch) machte dazu eine mehrteilige Reportage.

Das Buch ist kurz und knapp, schnell gelesen, kurzweilig. Eingeflochten Kapitel mit Hintergrundgeschichten zur Kelly-Family, wie JK zum Laufen kam (eine Wette), welchen Herausforderungen er bzw. die ganze Familie sich täglich stellen musste.

More Viech! In weiteren Kapiteln folgen Slapstick-artige Anekdoten zu seinen ersten Läufen, zu aberwitzigen Timings, z.B. den (letztlich erfolgreichen) Versuchen gleich nach oder am Tag eines Konzertes einen irrwitzigen Marathon zu bestehen. Faszinierend, zu was der menschliche Körper in der Lage sein kann!

Die Liste der sportlichen Leistungen schließlich: Endless Viech!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.