Tag 79/2016: „I wanna know what makes you tick“

Schade, dass der Heroeswiki-Eintrag von Gabriel Gray a.k.a. Sylar unter den Memorable Quotes nicht das I wanna know what makes you tick aufführt.

Bevor Sylar zum homo faber, zum schaffenden Menschen wird, muss er eine ganze Menge Gehirne öffnen. Aber, hinkende Vergleiche und falsche Interpretationen mal beiseite, heute hatte ich kurz den Augenblick der Genugtuung (zwei u hintereinander, haha, nebenbei), den Zachary-Quinto-Moment, als ich ein mich seit Jahren nervendes elektronisches Gerät mit einem Lötkolben und einer Kneifzange (ok, Zitat an Pulp Fiction), hier: einem öden Schraubenzieher, bearbeitete, endlich, und dem nervenden Element durch angegoogeltes (zwei o hintereinander, haha, nebenbei) Wissen den Garaus machte.

So also ist das mit Sylar: Aufmachen, zu eigen machen, sein.

(Wobei, anderes Thema, ob Sylar eher hat oder eher ist, da wollen wir Erich Fromm nicht vorgreifen, ich tippe auf das Haben).

2 Gedanken zu „Tag 79/2016: „I wanna know what makes you tick““

    1. Ein Bewegungsmelder, der nach ca. 30 Sekunden stoisch wieder auf „inaktiv“ schaltete. Der dann nach ca. 2-4 Hampelmänner-Bewegungen in 3m Nähe wieder auslöste. Beides veränderbar, wenn man weiß, wie, wofür die Anleitung hilfreich ist, vor allem, wenn man sie hat. Danke, Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.