Tag 81/2016: Slack-based silence

Bei täglicher Anwendung von Slack stellt sich auch bei großen Teams im gleichen Raum schon bald eine fast unheimliche Stille ein, Gespräche verstummen, leises Geklacker der Tastaturen, konzentrierte Augenblicke auf Monitore, Individualpräferenzmusik aus den Individualpräferenzkopfhörern.

Dennoch eifrige Geschwätzigkeit in den Channels, garniert mit einem bunten Strauß Emojis.

Surreales fand ich immer schon gut, wenn es Humor hat.

3 Gedanken zu „Tag 81/2016: Slack-based silence“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.