Tag 86/2016: Bargeld & Blitzer, Bargeld-Blitzer

Eine kurze zitatmäßige Einführung in den Tag:

Geschwindigkeitsüberwachung ist im öffentlichen Straßenverkehr eine Kontrollmaßnahme von Polizei oder anderen Behörden zur Überwachung der Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

und

Bargeld ist Geld (Zahlungsmittel) in körperlicher Form, also Münzen und Banknoten. Vor 1915 war in Deutschland der Bargeldbegriff nur der Kurantmünze vorbehalten.

Sagt Wikipedia.

Ein schöner Zeitvertreib, dem Blitzer vom Haus aus beim Blitzen zuzusehen und zu wetten, wen es erwischt. Solange hat es gar nicht gedauert, bis dann alle Geblitzten den Radiosender ihrer Wahl informiert bzw. die App ihrer Wahl benutzt haben — dieses in seiner Uniformität plötzlich einsetzende betont langsame Fahren ist man ja sonst gar nicht gewohnt. Die Straße der Heiligen.

Tipp für die Verkehrskontrolle: 1. Unter der Woche und nicht am Wochenende, 2. die Ziegetsdorfer-Straße in Fahrtrichtung nach unten Richtung Prüfeninger-Schloßstraße, da wird prinzipiell schneller gefahren.

Ach, Blitzer-Geld. Hoffentlich wurde ein bisschen Umsatz gemacht, vielleicht hilfts was bei der Finanzierung des Regensburger Fußballstadions (ca. 2,7 – 4 Millionen Defizit pro Jahr).

Der umgebaute EDEKA-Markt im KÖWE ist ungefähr genauso groß wie das Fußballstadion. Gefühlt jedenfalls. Ich habe einen Mann gesehen, der seine Frau verloren hat. Ging umher und rief immer ihren Namen. Ich konnte ihm auch nicht helfen, weil ich gerade eine Spur von Brotkrumen auslegte, um zur Not wieder zurückzufinden. Als dann die Durchsage kam, wegen technischer Probleme mit der T könnte es an den Kassen heute etwas länger dauern, war mir das eine große Hilfe. Alle Sachen wieder zurückgelegt und woanders eingekauft.  Langes Warten an den Kassen wünsche ich den Befürwortern der Abschaffung des Bargelds auch, vielleicht besinnen sie sich dann noch.

Ein Gedanke zu „Tag 86/2016: Bargeld & Blitzer, Bargeld-Blitzer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.